Reduzieren – Wiederverwendung – Recycling

Wir respektieren und lieben unsere Natur und wollen unsere CO2-Bilanz senken, aus diesem Grund geben wir unser Bestes um das Vegan Surf Camp so Green wie möglich zu machen.

Verein

Das Vegan Surf Camp ist eine Veranstaltung des französischen gemeinnützigen Vereins L’Amour de la Terre.

Ziel des Vereins ist es, ökologisches Know-how zu verbreiten und Informationen über eine gesunde biologische und vegane Ernährung, Natur Landwirtschaft und unser Leben in Harmonie mit dem Planeten zu teilen. Dies soll beweisen, dass es möglich ist, unsere Lebensqualität durch hochwertige Produkte und eine ökologische Vision, kombiniert mit Aktivitäten wie Surfen und Yoga, zu steigern.

Wir engagieren uns, zusammen mit unseren Partnern und Vereinsmitgliedern ein ökologisches Bewusstsein zu entwickeln, um ein globales veganes Netzwerk zu schaffen. Unser Ziel ist es, ökologische und lokale Produkte für jedermann zugänglich zu machen.

Friends.jpg

Konferenzen

Im sinne des Veriens, halten wir regelmäßig Konferenzen über ökologische und soziale Themen ab. Vereine wie „Surfrider Foundation“ und „L’Association Végétarienne de France“ sind jedes Jahr dabei (für weitere Informationen über unsere Veranstaltungen, schaut auf unsere Facebookseite).

Wir behalten als Ziel eine International Vegan Network auf bauen zu können und versuchen ein für alles zugängliches Veganes-Portal entstehen zu lassen.

Um eine Konferenz oder einen Austausch jäglicher art zu veranstalten, dann melden sie sich per mail mit dem Betreff „Event 2018“ an info@vegansurfcamp.com

Unsere Küche

Wir verwenden nur vegane, biologische, lokale und saisonale Produkte für minimale Auswirkungen auf die Umwelt.

Wir kooperieren mit Bio-Großhändlern und wählen saisonale Produkte aus, die mit einem Minimum an Verpackung geliefert werden.

Unser Bio-Tofu und Seitan werden auch von einem lokalen und handwerklichen Produzenten hergestellt, der sich in der gleichen Gegend wie das Surf Camp befindet.

Trinkwasser

Da gute Ernährung schon bei qualitativ hochwertigem Trinkwasser beginnt, bieten wir euch die Möglichkeit gefiltertes Trinkwasser zu jeder Zeit des Tages in eure Trinkflaschen abzufüllen.

Aus diesem Grund haben wir in einen Wasserfilter investiert: Aquion ActivWasser©.

So können wir 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen. Einerseits hochwertiges Trinkwasser für euch bereitstellen und andererseits die Produktion von Plastikabfall drastisch senken.

Vegan Surf Camp  – DIY (Do-It-Yourself)

Wir haben unser Camp mit so viel umweltfreundlichem Material wie möglich gebaut. Wir lieben es, mit Holz zu arbeiten. Unsere handgefertigten Paletten-Sofas, unsere Bar oder andere Entspannungs Strukturen, Haben wir aus recycelten Materialien gebaut. (Paletten, schwimmendes Holz vom Strand usw.)

Surfen – unsere Strände wieder sauber machen

Don´t destroy what you came to enjoy!

Ozeaninitiativen

Wir organisieren einmal pro Woche in Partnerschaft mit der Surfrider Foundation Europe eine Strandreinigung. Dies soll uns alle auf das Abfallproblem unserer Strände aufmerksam machen. Außerdem erklären wir euch mehr über die Ursprünge des Mülls, die Auswirkungen auf die Umwelt und die Methoden der Reduktion.

Surfboards

Wir haben uns mit innovativen Unternehmen zusammengetan, um ökologische und umweltverträgliche Boards zu bauen und eine Alternative zu konventionellen sehr umweltschädlichen Boards zu fördern.
Notox – Surfboards Anglet

Kun-tiqi – Hölzerne Balsa Surfboards aus Santander, Nordspanien

Wir reduzieren, sortieren und recyceln unsere Abfälle

Da Ferienorte und vor allem Surfcamps oft große Abfallproduzenten sind, geben wir unser Bestes, um die Erfahrung eines alternativen Lebensstils zu bieten.Wir reduzieren unseren Abfall, sortieren ihn und recyceln alles, was recycelt werden kann.Wir arbeiten mit Bio-Landwirten in der Region zusammen, um unsere organischen Abfälle zu kompostieren.

Bio & Surf Shop

Im Jahr 2015 haben wir in Moliets-Plage den ersten veganen und ökologischen Laden eröffnet, der es Urlauber ermöglicht, in ihrem Feriendorf hochwertige Produkte zu kaufen, ohne das Auto mitnehmen zu müssen.